12 Gerüche, die Waschbären anlocken (bester Köder)

Jacob Bernard
Entdecken Sie 6 Gerüche, die Waschbären absolut hassen... Waschbär Geist Tier Symbolismus & Bedeutung Waschbär Poop: Was sieht Waschbär Scat Look... Was essen Waschbären? Do Waschbären machen gute Haustiere? Red Panda vs Waschbär: 5 wichtige Unterschiede

Trotz ihres niedlichen Aussehens sind Waschbären Überträger von Krankheiten und können gefährlich sein, wenn sie in die Enge getrieben werden, was sie zu unerwünschten Besuchern macht. Wenn Sie von einem dieser maskierten Säugetiere geplagt werden, sollten Sie in Erwägung ziehen, es zu fangen und umzusiedeln. In diesem Fall ist es hilfreich zu wissen, was Waschbären anzieht und warum. Im Allgemeinen können Waschbären Nahrungsmitteln mit starkem Aroma und hohem Fett- oder Zuckergehalt nicht widerstehenEgal, ob Sie einen Waschbären in eine Falle locken oder einfach nur vermeiden wollen, dass er überhaupt angelockt wird, lesen Sie diese Liste mit 12 Gerüchen, die Waschbären anziehen!

1. müll

Müll, einschließlich Essensresten, ist für Waschbären aufgrund des stechenden Geruchs und der Vielfalt an verlockenden Gerüchen praktisch unwiderstehlich. So mancher Hausbesitzer hat das Geräusch dieses lästigen Säugetiers gehört, das auf der Suche nach einer Mahlzeit in seinen Mülltonnen herumwühlt. Wenn Sie einen Waschbären anlocken wollen, sollten Sie Ihre Essensreste als Köder aufbewahren. Fast alle Arten von Resten sind geeignet, aber zuckerhaltige und fettigeLebensmittel sind am besten.

509 Menschen konnten dieses Quiz nicht bestehen

Sie glauben, Sie können es?
Mach unser A-Z-Tiere Waschbären Quiz

Wenn Sie andererseits vermeiden wollen, dass Waschbären angelockt werden, sollten Sie Mülleimer mit dicht schließenden Deckeln oder Schlössern kaufen. Alternativ können Sie die Deckel mit Bungee-Seilen sichern, damit die Waschbären sie nicht aufhebeln können. Nachts können Sie versuchen, ein Radio anzulassen oder blinkende Lichter aufzuhängen, um die Waschbären zu täuschen, damit sie denken, dass Menschen anwesend sind. In diesem Artikel finden Sie eine Liste mit Gerüchen von Waschbärenhassen.

2. marshmallows

Sie denken vielleicht nicht, dass Marshmallows zu den Gerüchen gehören, die Waschbären anlocken, aber Sie irren sich. Marshmallows sind sehr süß, was genau das ist, was diese Säugetiere lieben. Aus der Entfernung können sie sie sogar mit Eiern verwechseln, was ihre Neugierde wecken könnte. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass Marshmallows andere Tiere in Ihren Garten locken.

3. die Wassermelone

Diese süße, saftige Frucht ist ein hervorragendes Mittel, um Waschbären anzulocken, die ihren starken Geruch nicht ignorieren können. Neben ihrem Geruch und Geschmack weckt die leuchtend rote Farbe der Wassermelone die berüchtigte Neugier der Waschbären.

4. frisches Obst und Gemüse

Als Allesfresser haben Waschbären nichts dagegen, zusätzlich zu ihrer üblichen Nahrung auch Obst und Gemüse zu fressen. Es schmeckt ihnen sogar. Besonders stark riechende Früchte wie Orangen oder Bananen locken Waschbären in die Falle.

5. mais

Diese süße Hülsenfrucht gehört zu den besten Gerüchen, die Waschbären anlocken. Außerdem ist es ein Köder, bei dem es unwahrscheinlich ist, dass er unerwünschte Wildtiere in Ihren Garten lockt. Mais ist ein Grundnahrungsmittel für Waschbären, was ihn besonders effektiv macht.

6. honig

Honig riecht für Waschbären gut und ist unglaublich süß, was ihn als Köder fast unwiderstehlich macht. Legen Sie etwas davon in einer Schale aus, um die maskierten Schädlinge zu Ihrer Falle zu locken. Hier ein zusätzlicher Tipp: Wenn Sie eines der Lebensmittel auf dieser Liste verwenden, aber es einfach nicht funktioniert, sollten Sie es mit Honig bestreichen, um es attraktiver zu machen.

7. speck

Jeder liebt Speck, auch Waschbären. Das fettige, übel riechende Fleisch ist ein hervorragender Köder für Waschbären, die seiner Anziehungskraft kaum widerstehen können. Wenn Sie es ganz genau nehmen wollen, legen Sie neben dem Fleisch auch Speckfett aus.

8. fette Fleischsorten

Waschbären lieben alles, was fettig ist, z. B. Hühnchen, Rind- und Schweinefleisch, die alle einen starken Geruch verströmen, der Waschbären anlockt. Verwenden Sie die fettigen Reste Ihrer Essensreste, um Waschbären in Ihre Falle zu locken.

9 Tiernahrung

Haustierfutter ist ein todsicherer Lockstoff, insbesondere geruchsintensives Katzenfutter aus der Dose. Abgesehen vom Geruch ernähren sich Waschbären von Getreide und Mais, die beide in vielen Tierfuttersorten enthalten sind. Wenn Sie jedoch Haustiere haben, sollten Sie diese Art von Köder nicht verwenden.

10. fisch

Der stechende Geruch von Fisch gehört zu den besten Gerüchen, die Waschbären anlocken. Thunfisch in Dosen ist besonders effektiv, da er sowohl fettig ist als auch gut riecht. Achten Sie nur darauf, dass keine anderen Tiere zu Ihrer Falle laufen. Wenn Sie oder Ihre Nachbarn eine Katze haben, sollten Sie diese Art von Köder wahrscheinlich lieber vermeiden.

11. eier

Jeder, der Hühner hat, weiß, dass Waschbären Eier lieben. Versuchen Sie, ein oder zwei Eier mit oder ohne Schale in eine Falle zu legen. Der überragende Geruchssinn eines Waschbären wird das scharfe Aroma leicht aufnehmen. Wenn Sie Hühner haben und Waschbären davon abhalten wollen, sich in den Stall zu verkriechen, stellen Sie die Falle an einer zugänglichen Stelle außerhalb des Stalls auf.

12. vogelfutter

Waschbären sind berüchtigt dafür, Vogelfutterhäuschen zu plündern, um an die Nüsse und Samen zu gelangen, die sie schon von weitem riechen können. Leider sind diese Plagegeister fähige Kletterer, was bedeutet, dass sie selbst die höchsten Futterhäuschen erreichen können. Die gute Nachricht ist, dass Sie einen Waschbären in Ihre Falle locken können, indem Sie Vogelfutter hineinlegen. Das gilt auch für die meisten Arten von Nüssen, die einen hohen Fettgehalt haben.

Ehrenvolle Erwähnung: Zinnfolie

Der letzte Gegenstand auf dieser Liste stinkt nicht und ist auch nicht essbar, aber er verdient eine lobende Erwähnung. Zinnfolie ist glänzend, was die natürliche Neugier des Waschbären anspricht. Versuchen Sie, diese Tatsache auszunutzen, indem Sie ein Blatt oder einen Ball aus Zinnfolie in eine Falle legen. Es ist zwar nicht garantiert, dass es funktioniert, aber die Chancen stehen gut, dass der Waschbär es gerade interessant genug findet, um sich hineinzuwagen. Bis er merkt, dass ZinnUnd machen Sie sich keine Sorgen, dass der Waschbär sich durch das Verschlucken der Folie verletzen könnte - diese Säugetiere sind sehr gut darin, herauszufinden, was sie essen können und was nicht.

Wie man eine Waschbärfalle ködert

Das Wissen um die Gerüche, die Waschbären anlocken, ist nur der Anfang. Hier sind einige weitere Tipps, um eine Waschbärenfalle effektiv zu ködern:

  • Tragen Sie bei der Handhabung der Falle und des Köders Handschuhe. Der Geruch von Menschen schreckt Waschbären eher ab, so dass sie sich der Falle kaum nähern, geschweige denn in sie eindringen.
  • Beschweren Sie die Falle. Legen Sie etwas Schweres auf die Falle, damit der Waschbär sie nicht umstoßen kann.
  • Platzieren Sie den Köder gut in der Falle. Ziel ist es, den Waschbären anzulocken, einschließlich seines Schwanzes. Je nach Art der Falle müssen Sie auch sicherstellen, dass der Waschbär weit genug hineinkommt, um die Falle auszulösen.
  • Verwenden Sie eine Köderspur, um den Waschbären zur Falle zu führen. Waschbären sind von Natur aus neugierig, aber es kann sein, dass sie sich der Falle nicht von selbst nähern.
  • Verwenden Sie Futter, das weniger wahrscheinlich andere Tiere anlockt. Zuckerhaltige Lebensmittel sind besser als fetthaltige, um Waschbären anzulocken, da sie weniger wahrscheinlich andere Tiere in Ihren Garten locken.

Zusammenfassende Tabelle der Gerüche, die Waschbären anlocken

Nummer Geruch
1 Müll
2 Marshmallows
3 Wassermelone
4 Frisches Obst und Gemüse
5 Zuckermais
6 Honig
7 Speck
8 Fette Fleischsorten
9 Tiernahrung
10 Fisch
11 Eier
12 Vogelfutter


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...