Beobachten Sie einen erstaunlichen Löwen, der in die Luft geht und einen Pavian direkt aus einem Baum schnappt

Jacob Bernard
Artikel anhörenAuto-Scroll anhalten Audio Player Volume Download audio Lion Tries Ambushing a Baby Zebra But... Fearless Lioness Slaps a Crocodile Who Gets... Huge Dominant Male Lion Easily Handles a... Watch a Lioness Save Her Zookeeper When... Watch Lions Run For Their Lives After... The Largest Lion Ever Weighed More than...

Wichtige Punkte

  • Löwen gehören zu den größten und stärksten Raubkatzen der Welt.
  • Ihre Jagdmethode besteht in der Regel darin, sich an die Beute heranzupirschen und, wenn sie nahe genug sind, auf das Tier loszugehen und es entweder zu packen oder umzustoßen.
  • Die Technik, die wir hier sehen, ist eine Abwandlung dieser Methode - die bevorzugte Methode der Löwen, um Paviane zu jagen, besteht darin, ihnen auf dem Boden aufzulauern.

Löwen sind unglaubliche Jäger, die oft als Team mit ihrem Rudel zusammenarbeiten, um Beute zu jagen. Der Löwe in diesem Clip scheint jedoch alleine zu jagen und hat ein absolutes Chaos unter den Pavianen verursacht. Dieser Clip wurde in einem Nationalpark in Tansania aufgenommen und zeigt, wie ein Löwe vorgeht, um einen Pavian zu fangen, der glaubt, er sei in einen Baum geflohen. Es ist immer ein Fehler, einen Löwen zu unterschätzen!

Löwen jagen ihre Beute

Löwen sind in Afrika und Asien beheimatet und leben in der Regel in offenen Wäldern, Gebüsch und Grasland. Sie gehören zu den größten und stärksten Raubkatzen der Welt. Normalerweise jagen sie Tiere wie Gazellen, Zebras und Warzenschweine, und das auf dem Boden!

15.752 Menschen konnten dieses Quiz nicht bestehen

Sie glauben, Sie können es?
Machen Sie unser A-Z-Tiere-Löwen-Quiz

Ihre Jagdmethode besteht in der Regel darin, sich an die Beute heranzupirschen und dann, wenn sie nahe genug sind, einen kurzen Angriff auf das Tier zu starten und es entweder zu packen oder umzuwerfen. Sie töten das Tier, indem sie ihre Kiefer um seinen Hals schließen - dadurch wird das Genick des Tieres gebrochen oder es wird erstickt.

Die Technik, die wir hier sehen, ist eine Abwandlung dieser Methode - die bevorzugte Methode der Löwen, um Paviane zu jagen, ist der Hinterhalt auf dem Boden. Der Löwe hat sich einen Pavian ausgesucht, den er verfolgen will, was eine gute Methode ist, um die Ablenkungstaktik einer Gruppe von Tieren zu überwinden. Der Pavian folgt seinem Instinkt und klettert auf einen Baum, wo ein Löwe weniger wahrscheinlich folgen wird.Der Löwe kann hochspringen, den Pavian packen, ihn aus dem Baum zerren und mit ihm weglaufen.

Löwen in Bäumen

Es gibt viele falsche Vorstellungen über Löwen und Bäume! Wir denken im Allgemeinen nicht, dass sie sich wie Leoparden in Bäumen aufhalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nie in Bäumen anzutreffen sind. Es scheint, dass einige Löwen besser auf Bäume klettern können als andere, und einige entspannen sich gerne auf den größeren Ästen.

Der Pavian hat eine gute Wahl getroffen, auf den Baum zuzugehen, war aber nicht schnell genug, um die oberen Äste zu erreichen. Löwen sind einfach nicht dafür gemacht, schnell auf Bäume zu klettern! Sie sind schwerer als ein Leopard, und ihr Knochenbau ist anders. Außerdem fehlt es ihnen an Beweglichkeit und vertikaler Kraft. Ein schwerer Löwe könnte sich sogar verletzen, wenn er von einem hohen Baum herunterkommt!

Ist es normal, dass ein Löwe einen Pavian frisst?

Löwen ernähren sich hauptsächlich von mittelgroßen Huftieren wie Gnus, Antilopen, Zebras und Büffeln. Löwen jagen in der Regel in Gruppen, die als Rudel bezeichnet werden, und sind am erfolgreichsten, wenn sie große Herden jagen. Im Durchschnitt verzehrt ein Löwe zwischen 20 und 30 Pfund Fleisch pro Tag. Löwen jagen auch nach Aas, wenn es verfügbar ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Löwe einen Pavian verzehrt, auch wenn er nicht regelmäßig auf dem Speiseplan steht. Löwen jagen in der Regel Paviane, wenn andere Beute knapp ist oder wenn sie auf der Suche nach einer leichten Mahlzeit sind. Es ist bekannt, dass Löwen Paviane in Rudeln jagen und, wenn sie erfolgreich sind, eine große Menge Pavianfleisch auf einmal verzehren können.

Sehen Sie sich das Video unten an!

Die Größe der Löwen

Löwen sind für ihre beeindruckende Größe bekannt. Ein erwachsener männlicher Löwe wiegt im Durchschnitt zwischen 330 und 550 Pfund, während weibliche Löwen in der Regel zwischen 250 und 400 Pfund wiegen. Sie können an der Schulter bis zu einem Meter hoch und vom Kopf bis zum Schwanz bis zu einem Meter lang sein. Die Pfoten eines Löwen können einen Durchmesser von bis zu 6 Zoll haben. Ihre Zähne können bis zu 2,5 Zoll lang sein.

Die verschiedenen Löwenarten können unterschiedlich groß sein. Löwenbabys, auch Jungtiere genannt, wiegen bei der Geburt zwischen 2 und 6 Pfund und sind bis zu 11 Zoll lang. Ausgewachsene männliche afrikanische Löwen sind die größten aller Löwenarten und können bis zu 550 Pfund wiegen. Erwachsene asiatische Löwen sind in der Regel etwas kleiner und wiegen bis zu 420 Pfund. Löwen gehören aufgrund ihrer Größe zu den beeindruckendsten Tieren der Welt. IhreDank ihrer beeindruckenden Größe können sie in freier Wildbahn überleben und gedeihen.

Andere erstaunliche Löwen-Videos, die Sie mögen könnten

Als König des Dschungels möchten Sie nicht, dass dieses gewaltige Tier Sie verfolgt. Als Tier, das in unmittelbarer Nähe dieser Großkatzen lebt, müssen Sie auf Ihre Umgebung achten, um nicht zur nächsten Mahlzeit zu werden. Sehen Sie, was dieses Gnu alles tun würde, um zu überleben.


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...