Beobachten Sie, wie dieser brillante Elefant gekonnt einen Elektrozaun zerschlägt - ohne einen Schock zu bekommen!

Jacob Bernard
Watch An Aggressive Bull Elephant Toss a... Watch an Elephant Toss a Crocodile With... Watch a Massive Elephant Turn Its Trunk... Mother Elephant Defensively Towers Over Safari Jeep... Group of Huge Elephants Pass by a... See the Moment an Elephant Being Used...

Wenn Sie noch einen Beweis dafür brauchen, wie intelligent Elefanten sind - hier ist er! In dem folgenden Clip sehen wir einen wilden Elefanten, der verschiedene Teile eines elektrischen Zauns "testet", um herauszufinden, welche Teile er drücken kann, ohne einen Stromschlag zu bekommen. Bald hat er herausgefunden, dass die senkrechten Pfosten gedrückt werden können, ohne einen Stromschlag zu bekommen. Also schiebt das clevere Tier den Pfosten mit dem Fuß um. Jetzt kann es diedie Straße und kommt dorthin, wo er hin will, und wir wissen, dass Elektrozäune bei Elefanten nicht funktionieren. Genial!

Wo leben die asiatischen Elefanten?

Asiatische Elefanten leben auf dem indischen Subkontinent (Indien, Nepal, Bhutan, Bangladesch) und auf dem südostasiatischen Festland (China, Myanmar, Thailand, Kampuchea, Laos, Vietnam, Malaysia). Sie leben auch auf einigen asiatischen Inseln (Andamanen, Sri Lanka, Sumatra, Borneo) und wurden schon dabei beobachtet, wie sie im Meer schwammen, um von einer Insel zur anderen zu gelangen. Ihre bevorzugten Lebensräume sind tropische und subtropischeLaubwälder.

Wie intelligent sind Elefanten?

Es gibt viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass Elefanten hochintelligente Tiere sind, aber das ist keine Neuigkeit für Menschen, die seit Tausenden von Jahren in ihrer Umgebung leben. Es gibt viele alte Legenden über das Gedächtnis und die Intelligenz von Elefanten.

In den letzten Jahrzehnten wurden diese Legenden erforscht, und es stellte sich heraus, dass Elefanten noch intelligenter sind, als wir dachten. Wir wissen jetzt, dass sie genauso klug sind wie Schimpansen. Sie sind sich ihrer selbst bewusst, haben Fähigkeiten zur Problemlösung und können Werkzeuge benutzen. Außerdem kooperieren sie miteinander, um Schwierigkeiten zu überwinden.

Sind Elefanten einfühlsam?

Es scheint, dass Elefanten Intelligenz mit Einfühlungsvermögen verbinden. Studien haben gezeigt, dass sie sich gegenseitig trösten. Elefanten wurden dabei beobachtet, wie sie auf ein in Not geratenes Mitglied ihrer Herde reagierten. Sie eilten an die Seite des verstörten Tieres, zwitscherten und streichelten es.

Sie scheinen auch in der Lage zu sein, das Skelett eines anderen Elefanten zu erkennen und ihm Respekt zu zollen. Es wird vermutet, dass sie trauern können. Dies hat die Frage aufgeworfen, ob es ethisch vertretbar ist, diese prächtigen Tiere in Gefangenschaft zu halten.

Ist dies ein normales Verhalten von Elefanten?

Elefanten sind friedliche, hochintelligente Tiere, die ihren Körper auf vielfältige Weise einsetzen. Ihr Rüssel kann sich bewegen, biegen, ausdehnen und zusammenziehen, und sie nutzen ihn, um zahlreiche Gegenstände aufzuheben. Ihre Beine und Füße werden nicht nur zum Graben auf der Suche nach Wasser und zum Brechen von Ästen eingesetzt, sondern auch zum Spielen, Einschüchtern und vor allem, um Gegenstände oder andere Menschen in Bewegung zu setzen.

Wie der Elefant in diesem Video zeigt, heben sie ihre Beine an, während sie an Ort und Stelle stehen, und bewegen ihren Fuß, um die Situation einzuschätzen. Elefanten sind auch in der Lage, seismische Vibrationen wahrzunehmen. Es ist normal, dass sie ihre Füße benutzen, um Gebiete zu testen und dann zu räumen.

Sehen Sie sich das unglaubliche Filmmaterial unten an!

Wie groß sind asiatische Elefanten?

Asiatische Elefanten sind nicht so groß wie ihre afrikanischen Vettern, aber ihre Größe ist immer noch beeindruckend. Diese Dickhäuter wiegen im Durchschnitt zwischen 6.000 und 12.000 Pfund (3 bis 6 Tonnen) und sind an der Schulter zwischen 6 und 12 Fuß hoch. Männchen sind in der Regel größer als Weibchen. Der größte bekannte Elefant war ein Bulle, der 1924 in Assam, Indien, gefunden wurde. Er wog schätzungsweise 7,7 Tonnen und hatte eine Schulterhöhe von 11,3 Fuß.die Schulter.


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...