Beobachten Sie, wie ein "blitzschneller" Leopard einen ahnungslosen Fahrradfahrer angreift

Jacob Bernard

Wichtige Punkte

  • Leoparden haben eine äußerst effektive Jagdmethode, und wir vermuten, dass dies auch hier der Fall ist.
  • Die übliche Jagdmethode von Leoparden ist es, in den Bäumen zu warten und die Beute dann von oben anzugreifen. Dieser Leopard hat jedoch beschlossen, einen blitzschnellen Angriff vom Boden aus zu versuchen.
  • Der arme Radfahrer fährt auf der Straße und kümmert sich um seine eigenen Angelegenheiten, als - peng - ein Leopard buchstäblich aus dem Unterholz auf der linken Seite auftaucht.

Es gibt einige Sicherheitsvorkehrungen und Dinge, auf die man achten muss, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist: Autos, Lastwagen, große Schlaglöcher auf der Straße und andere Radfahrer sind nur einige davon. Aber fliegende Leoparden... davon haben wir noch nie etwas gehört!

Wer blinzelt, verpasst die Action in diesem superkurzen Clip, aber glauben Sie uns, es lohnt sich, zum Anfang zurückzugehen und es sich noch einmal anzuschauen! Sie werden nicht enttäuscht sein.

Leoparden als Gefahr für Radfahrer

Leoparden haben eine äußerst effektive Jagdmethode, und wir vermuten, dass wir hier genau das in Aktion sehen. Der arme Radfahrer fährt auf der Straße und kümmert sich um seine eigenen Angelegenheiten, als - peng - ein Leopard buchstäblich aus dem Unterholz auf der linken Seite auftaucht. Die Großkatze stürzt sich auf den Radfahrer und bringt ihn aus dem Gleichgewicht. Das Tier trifft das Hinterrad und reißt das Fahrrad unter dem Radfahrer weg.Ein Auto, das in die gleiche Richtung fährt, muss plötzlich bremsen, um nicht mit dem Fahrrad zusammenzustoßen, das auf die Straße geschoben wurde. Währenddessen hebt der verwirrte und erschütterte Radfahrer sein Fahrrad auf, überquert die Straße und radelt zurück zu einer Gruppe von Männern, die angehalten haben, um sich zu vergewissern, dass es ihm gut geht. Er scheintEr erzählt ihnen, was passiert ist, und untersucht sich selbst auf Verletzungen.

Indische Leopardenjagd

Die übliche Jagdmethode der Leoparden ist es, in den Bäumen zu warten und die Beute dann von oben zu überfallen. Dieser Leopard hat sich jedoch entschieden, einen blitzschnellen Angriff vom Boden aus zu versuchen. Sie haben sich als äußerst anpassungsfähige Spezies erwiesen und sind bereit, in der Nähe menschlicher Populationen zu leben. Das ist großartig für den Schutz der Leoparden, aber nicht so großartig, wenn man dieser Radfahrer ist. Trotzdem haben wirmüssen bedenken, dass wir in den Lebensraum der Leoparden eindringen und unser Verhalten entsprechend anpassen müssen.

Dieses Bild wurde von einer Verkehrskamera aufgenommen, die an einer Straße in der Nähe eines dichten Waldgebiets im indischen Kaziranga-Nationalpark angebracht war. Es wurde im Januar 2022 aufgenommen, und seitdem haben die Parkwächter die Menschen aufgefordert, ihre Fahrzeuge in diesem Gebiet aus Sicherheitsgründen nicht anzuhalten. Das ist ja schön und gut, aber Radfahrer sind immer noch eindeutig gefährdet, selbst wenn sie sich bewegen!


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...