Wenn Ihr Hund an Decken nuckelt, sind dies die Gründe dafür

Jacob Bernard
Australian Shepherd Farben und Markierungen: Seltenste bis... Australian Shepherd Preise im Jahr 2023: Anschaffungskosten,... Rottweiler vs. Presa Canario: 8 Hauptunterschiede Die 10 gefährlichsten Hunderassen in... Männlich vs. Weiblich Cane Corso: 5 Schlüssel... Die Top 6 Gründe, warum französische Bulldoggen...

Viele von uns verlassen sich auf Bewältigungsmechanismen, die uns in Zeiten der Not Trost spenden. Einige dieser Gewohnheiten werden sogar zu einem Teil unserer Standardroutine, da sie uns Sicherheit zu geben scheinen. Auch unsere Hunde können diese Gewohnheiten annehmen, und das Saugen an der Decke ist ein häufiges Verhalten, mit dem sie Trost suchen.

Wenn Ihr Hund ständig an einer Decke nuckelt, fragen Sie sich vielleicht, was die Ursache für dieses Verhalten sein könnte. Wir möchten Ihnen helfen, Ihren deckenliebenden Hundefreund besser zu verstehen, und stellen Ihnen daher im Folgenden die häufigsten Ursachen für dieses Verhalten vor.

Ist es normal, dass Hunde an Decken saugen?

Wenn Ihr Welpe immer an seiner Lieblingsdecke nuckelt, um sich zu trösten, fragen Sie sich vielleicht, ob das normal ist. Zwar greifen nicht alle Hunde auf diesen Mechanismus zurück, um sich zu entspannen, aber das Saugen an der Decke ist in der Hundewelt weit verbreitet. Viele Hunde nuckeln jeden Abend vor dem Einschlafen an ihrer Kuscheldecke, und manche Hunde tragen ihre Lieblingsdecke sogar den ganzen Tag mit sich herum. Es gibt nichtsUm sicherzugehen, dass Sie die Gewohnheiten Ihres Familienmitglieds verstehen, beantworten wir im Folgenden jede Ihrer Fragen zum Deckenlutschen.

Saugen ist ein natürliches Verhalten von Hunden

Es ist wichtig zu wissen, dass das Saugen ein natürliches Verhalten unserer vierbeinigen Begleiter ist. Für Hunde ist das Saugen so natürlich wie das Bellen, und es ist etwas, das sie von Geburt an tun. Hunde werden mit dem natürlichen Instinkt geboren, an den Zitzen ihrer Mutter zu saugen, um ihre Milch aufzunehmen, so dass dies nicht nur eine Möglichkeit ist, Nahrung zu erhalten, sondern auch ein beruhigender Akt, der ihnen Freude bereitet. Wenn dieDa die Mütter ihre Welpen nicht wegstoßen, wenn sie älter werden, beteiligen sich viele Welpen weiterhin am Saugverhalten. Aufgrund der Freude, die das Saugen einem Hund während der Welpenzeit bereitet, verbinden viele dieses Verhalten mit Trost und Glück. Dies kann dazu führen, dass sie an Decken, Spielzeug und anderen Gegenständen saugen, die für sie zugänglich sind, wenn sie Trost brauchen.

Warum nuckelt mein Hund an Decken?

Jetzt, da Sie wissen, wie natürlich das Saugen bei Hunden ist, wollen wir die häufigsten Gründe aufschlüsseln, warum Ihr Hund ständig an Decken nuckelt. Die Gründe reichen von der Unterstützung beim Einschlafen bis hin zur Sehnsucht nach dem Trost der Mutter. Tauchen wir ein!

Sie vermisst den Trost ihrer Mutter

Wenn Ihr Welpe erst kürzlich von seiner Mutter getrennt wurde, könnte dies dazu führen, dass er auf andere Weise Trost sucht. Das Saugen an einer Decke könnte Ihren Welpen an das Stillen bei seiner Mutter erinnern, was wiederum dazu beiträgt, ihn zu beruhigen, während er sich an die Unabhängigkeit als Welpe gewöhnt. Einige Welpen werden diese Angewohnheit ablegen, wenn sie sich in ihrem neuen Zuhause wohler fühlen, aber einige werden diese Angewohnheit bis ins Erwachsenenalter beibehalten.

Er zahnt

Hat es den Anschein, dass Ihr Welpe auf allem herumkaut, von seiner Decke bis zu Ihren Fingern? Wenn ja, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass er zahnt. Ein zahnender Welpe fühlt sich unwohl, wenn die erwachsenen Zähne nachwachsen, was ihn dazu veranlasst, auf allem herumzukauen, um sich Erleichterung zu verschaffen. Während dieser Zeit sollten Sie ihm so viele geeignete Möglichkeiten zum Kauen wie möglich bieten, denn dies wird ihm helfenWelpen neigen dazu, ihre Zahnungsbeschwerden im Alter von etwa sechs Monaten auf natürliche Weise zu überwinden.

Es ist ihr Trostpflaster

Ähnlich wie ein Kind, das mit einer Lieblingsdecke oder einem Stofftier herumläuft, kann auch Ihr Hund eine Kuscheldecke haben. Manche Hunde nuckeln beim Einschlafen an dieser Decke, andere tragen sie den ganzen Tag im Maul mit sich herum. Solange Ihr Hund nicht besitzergreifend oder aggressiv wegen seiner Kuscheldecke wird, ist dies in der Regel ein harmloses Verhalten.

Es hilft ihm beim Einschlafen

Oft saugen Welpen an den Zitzen ihrer Mutter, bis sie einschlafen. Manche Welpen übernehmen dieses Verhalten auch, nachdem sie ihre Mutter verlassen haben, so dass sie nach Gegenständen suchen, an denen sie saugen können, wenn es Zeit ist, sich auszuruhen. Viele dieser Welpen saugen nachts an einer Decke, wenn sie versuchen, einzuschlafen, und das hilft ihnen, sich in den Schlaf zu wiegen.

Es beruhigt ihre Ängste oder Befürchtungen

Wenn es so aussieht, als würde Ihr Hund nur an einer Decke saugen, wenn er ängstlich oder nervös ist, könnte dies ein Bewältigungsmechanismus für ihn sein. Ähnlich wie Menschen ihre Nägel kauen, wenn sie überfordert sind, können sich unsere Welpen an ihre Lieblingsdecke wenden, wenn sie Probleme haben. Hunde können durch die Abwesenheit ihrer Besitzer, laute Ereignisse wie Stürme oder Feuerwerke oder sogar durch eine neue Person oder ein neues Tier ängstlich werdenim Haus zu sein.

Es ist zu einer bequemen Gewohnheit geworden

Wenn es so aussieht, als würde Ihr Hund jedes Mal, wenn er sich ausruht, an einer Decke saugen, ist das vielleicht eine beruhigende Angewohnheit für ihn. Das ist vergleichbar mit dem Lesen eines Buches in der Pause oder dem Schreiben in ein Tagebuch am Ende des Tages. Das Saugen an einer Decke kann für Ihren Hund eine Art der Selbstberuhigung oder Entspannung sein.

Ist das Saugen an der Decke schlecht für Hunde?

Das Saugen an der Decke ist für Hunde nicht schädlich, solange es nicht zu einer zwanghaften Angewohnheit wird. Wenn es sich um eine gelegentliche Angewohnheit zum Einschlafen oder zur Selbstberuhigung bei stressigen Situationen handelt, besteht absolut kein Grund zur Sorge. Wenn sich das Saugen an der Decke jedoch zu einem Zwang entwickelt, von dem Ihr Hund nicht mehr loskommt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, einzugreifen.

Zu den Anzeichen dafür, dass Ihr Hund einen zwanghaften Zwang zum Deckenlutschen entwickelt hat, gehören das ständige Herumtragen der Decke, das Bewachen der Decke oder die Verzweiflung, wenn er seine Decke nicht findet.

Wie kann ich das Deckenlutschen meines Hundes stoppen?

Die meisten Hunde, die an der Decke nuckeln, haben ein zugrunde liegendes Problem, das zu ihrem Zwang führt. Diese Zwänge werden in der Regel durch Stress und Angst oder die Unfähigkeit, aufgestauten Stress angemessen abzubauen, ausgelöst. Wir führen einige der wirksamsten Methoden auf, um dem zwanghaften Saugen an der Decke Ihres Hundes ein Ende zu setzen.

Bestimmen Sie den Stressauslöser:

Viele Hunde, die zwanghaft an der Decke nuckeln, zeigen dieses Verhalten, wenn sie gestresst sind. Um die Ursache für dieses Verhalten zu finden, müssen wir den Stressauslöser ermitteln. Wir empfehlen Ihnen, die Umgebung jedes Mal zu untersuchen, wenn Ihr Hund an der Decke nuckelt, um Erleichterung zu finden, und Ihr Bestes zu tun, um diesen Stressfaktor in Ihrem Zuhause einzuschränken oder geeignete Möglichkeiten für das Kauverhalten zu bieten.Wenn Ihr Hund zum Beispiel bei Gewitter zwanghaft an seiner Decke saugt, empfehlen wir Ihnen, beruhigende Musik zu spielen, um den Donner zu übertönen, mit Ihrem Hund zu spielen, um ihn abzulenken, oder eine andere Methode, die Ihrem Hund Erleichterung zu verschaffen scheint.

Bieten Sie reichlich Anregung:

Wir empfehlen, Ihrem Welpen täglich mindestens 20 Minuten körperliche Bewegung zu bieten (mehr, wenn es sich um eine aktive Rasse handelt) und ihn mit geistig anregendem Spielzeug oder Training zu beschäftigen.

Bieten Sie reichlich Kaumöglichkeiten:

Wenn Ihr Welpe zwanghaft an der Decke kaut, bedeutet das, dass das Kauen ihm Trost spendet. Wenn Sie ihm reichlich Kauspielzeug anbieten, kann das helfen, ihn von der Decke wegzulenken und sich auf ein akzeptableres Kauvergnügen zu konzentrieren.

Suchen Sie bei Bedarf tierärztliche Hilfe auf:

Wenn das Deckenlutschen Ihres Hundes außer Kontrolle geraten ist und Sie nicht in der Lage sind, das zwanghafte Verhalten zu Hause zu bekämpfen, ist es vielleicht an der Zeit, die Hilfe Ihres Tierarztes in Anspruch zu nehmen. Manche Hunde brauchen die Anleitung eines Tierarztes oder Verhaltensforschers, und manche brauchen sogar die Hilfe von verschreibungspflichtigen Medikamenten, um die Zwänge einzuschränken. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das zwanghafte Deckenlutschen in den Griff zu bekommen, ist esEs ist wahrscheinlich an der Zeit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Abschließende Überlegungen

Das Saugen an der Decke ist bei Hunden in der Regel ein harmloses Verhalten, das beruhigend wirkt. Achten Sie jedoch auf Anzeichen für zwanghaftes Verhalten Ihres Hundes und wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Sie wissen möchten, wie Sie das Problem angehen können.

Sind Sie bereit, die Top 10 der süßesten Hunderassen der Welt zu entdecken?

Wie wäre es mit den schnellsten Hunden, den größten Hunden und denen, die - ganz offen gesagt - einfach die nettesten Hunde der Welt sind? AZ Animals verschickt jeden Tag Listen wie diese an unsere Tausenden von E-Mail-Abonnenten. Und das Beste daran: Es ist KOSTENLOS. Melden Sie sich noch heute an, indem Sie unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Danke für Ihr Abonnement! Welcher Hund ist der richtige für Sie?

Hunde sind unsere besten Freunde, aber welche Rasse ist die richtige für Sie?

Los geht's
X-klein
Klein
Mittel
Groß
Xtra-Large
Dann ist es mir egal, ich liebe Hunde aller Größen!

Wenn Sie Kinder oder einen Hund haben, wählen Sie:

Kinder
Andere Hunde
Weiter Überspringen <<Zurück

Sollten sie hypoallergen sein?

Ja
Nein
Next Skip <<Back Wie wichtig ist die Gesundheit? Next Skip <<Back Welche Hundegruppen mögen Sie? Sporting Hound Working Terrier Toy Non-sporting Herding Next Doesn't Matter <<Back Wie viel Bewegung sollte Ihr Hund brauchen? Low Moderate High Next Doesn't Matter <<Back Welches Klima? Warmes Klima Cold climate Average climate Next Doesn't Matter <<Back Wie viel TrennungÄngstlichkeit? niedrig mäßig hoch weiter egal <<zurück Wie viel Kläffen/Bellen? leise niedrig mäßig hoch weiter egal <<zurück

Wie viel Energie sollten sie haben?

Je weniger Energie, desto besser.
Ich will einen Kuschelkumpel!
Über die durchschnittliche Energie.
Ich will einen Hund, dem ich ständig hinterherjagen muss!
Alle Energielevel sind großartig - ich liebe Hunde einfach!
Next Skip <<Back Wie viel Fell sollte er haben? Next Skip <<Back Wie gelehrig/gehorsam muss der Hund sein? Next Skip <<Back Wie intelligent muss der Hund sein? Next Skip <<Back Wie viel Kauen ist erlaubt? Next Skip <<Back

Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...