Wie breit ist der Staat New York? Gesamtentfernung von Ost nach West

Jacob Bernard
Einwohner fliehen aus diesen am schnellsten schrumpfenden Bezirken in... Entdecken Sie die älteste Stadt in Washington 15 verlassene und vergessene Städte in Süd... Erkunden Sie den weitläufigen Campus von Michigans größtem... 6 reichste Länder Afrikas (Rangliste) Entdecken Sie die älteste Stadt in West Virginia

Was die Größe angeht, liegt der Staat New York im Mittelfeld. Der Empire State belegt Platz 27 auf der Liste der Staaten nach Gesamtfläche. Aufgrund seiner Größe könnte man meinen, der Staat sei schmal. Wie breit ist der Staat New York also? Wir zeigen Ihnen die Breite dieses Staates, gemessen von Ost nach West, mit den breitesten und schmalsten Stellen.

Wie groß ist der Staat New York?

Der Staat New York ist etwa 330 Meilen breit, wenn man ihn in gerader Linie von Ost nach West misst. Dieses Maß ergibt sich aus der Messung des Bundesstaates ab dem Punkt, an dem New York, Massachusetts und Vermont zusammentreffen. Von dort aus verläuft die Messung quer durch den Bundesstaat bis zur Grenze mit Kanada am Eriesee. Diese Gesamtentfernung beträgt etwa 330 Meilen.

Eine größere Breite ist jedoch möglich, wenn statt einer geraden eine diagonale Linie verwendet wird. In diesem Fall wird die größte Ausdehnung des Staates ermittelt, indem man von der nordöstlichen Ecke des Staates an der Grenze zu Kanada ausgeht und von dort aus zur südwestlichen Ecke des Staates nahe der Grenze zu Pennsylvania in French Creek, New York, fährt.

Da viele Quellen die Aleuten als Teil der Breite Alaskas zählen, ist es nur fair, Long Island mit einzubeziehen. Misst man vom Montauk-Leuchtturm an der äußersten Spitze der Insel bis zur südwestlichen Ecke des Empire State, so ergibt sich, dass die absolut größte Breite New Yorks etwa 412 Meilen beträgt.

Wenn man die Wassergrenzen im Long Island Sound außer Acht lässt, gibt es für den Bundesstaat mehrere Engstellen: So beträgt die Grenze zwischen dem Hudson River und der Grenze der Bronx an der Eastchester Bay nur 7 Meilen.

Wie breit ist das Empire State im Vergleich zu anderen Staaten?

Staat Breite
Alaska 2.400 Meilen
Texas 773 Meilen
Montana 630 Meilen
Oklahoma 465 Meilen
New York 330 Meilen

New York ist nicht unter den Top 5 der breitesten Staaten. Obwohl es auf der kleinsten Seite des Durchschnitts für einen Staat liegt, ist New York unter den Top 10 der breitesten Staaten des Landes. Oklahoma, einer der breitesten, ist nur etwa 135 Meilen breiter als der Staat New York.

Keiner dieser Staaten kann es mit Alaska aufnehmen, was die Breite angeht: Während die Hauptlandmasse von der Westküste bis zum südöstlichsten Teil Alaskas etwa 1.400 Meilen breit ist, sind es bei Alaska eher 2.400 Meilen.

Das würde bedeuten, dass Alaska siebenmal breiter ist als der Durchschnitt von New York und etwa sechsmal so breit, wenn man die größte Breite des Staates einbezieht. Alles in allem ist der Staat New York im Vergleich zu den meisten Staaten ziemlich breit.

Die Gesamtgröße des Staates New York

Nachdem wir uns nun die Breite von New York angesehen haben, ist es an der Zeit, die Gesamtgröße des Staates zu betrachten. Der Staat hat eine Gesamtgröße von 54.555 Quadratmeilen, was 141.297 Quadratkilometern entspricht. Dieser Staat liegt auf Platz 27 der Gesamtgröße des Landes.

Mehrere Staaten liegen flächenmäßig in der Nähe von New York. Alle folgenden Staaten haben einen Unterschied von etwa 2.000 Quadratmeilen:

  • North Carolina
  • Alabama
  • Arkansas
  • Louisiana
  • Iowa

Jeder dieser Staaten ist in etwa so groß wie New York, was die reine Größe nach Quadratmeilen betrifft. Im Vergleich zu den größten Staaten ist New York jedoch eher klein. Die folgende Tabelle zeigt die größten Staaten nach Größe im Vergleich zu New York.

Staat Quadratmeilen Quadratkilometer
Alaska 665.384 Quadratmeilen 1.723.337 km2
Texas 268.596 Quadratmeilen 695.662 km2
Kalifornien 163.695 Quadratmeilen 423.967 km2
Montana 147.040 Quadratmeilen 380.831 km2
New York 54.555 Quadratmeilen 141.297 km2

Der Staat New York ist viel kleiner als die größten Staaten des Landes. Er ist mehr als zehnmal so groß wie Alaska und auch nur etwa ein Drittel so groß wie Montana. Der Empire State ist also ziemlich breit, hat aber nicht die großen Flächenmaße, die andere Staaten haben.

Über den Bundesstaat New York

New York State ist ein Bundesstaat in der mittelatlantischen Region der Vereinigten Staaten. Der Staat grenzt im Süden an Pennsylvania und im Südwesten an New Jersey. Im Osten liegen Connecticut, Massachusetts und Vermont. Im Westen und Nordwesten grenzt der Staat an Kanada, einschließlich einer Grenze im Ontariosee.

Der Bundesstaat New York ist ein wichtiger Knotenpunkt für Handel, Unterhaltung, Gewerbe und Kultur in der Gegenwart. Das Bruttoinlandsprodukt des gesamten Bundesstaates beläuft sich auf etwa 1,5 Billionen Dollar! New York City ist die bevölkerungsreichste Stadt des Bundesstaates und des Landes und eine der einflussreichsten der Welt.

New York ist nicht nur in der heutigen Zeit von großer Bedeutung, sondern auch in der Geschichte der Nation. Etwa ein Drittel aller Schlachten während des Revolutionskriegs fand in diesem Bundesstaat statt. New York City war außerdem ein wichtiger Anlaufpunkt für Einwanderer im 19. und frühen 20. Die Bedeutung New Yorks für die Vereinigten Staaten kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Die Bevölkerung im Empire State

Obwohl New York in Bezug auf die Größe der Bundesstaaten eher unter dem Durchschnitt liegt, hat es die vierthöchste Bevölkerungszahl aller US-Bundesstaaten. 2020 hatte New York laut U.S. Census Bureau 20.201.230 Einwohner. Jüngsten Schätzungen zufolge sind in den letzten zwei Jahren etwa 600.000 Menschen aus der Region weggezogen.

Viele Menschen verließen Großstädte wie New York City als Folge der COVID-19-Pandemie, andere wurden durch den Verlust von Arbeitsplätzen und wirtschaftliche Schwierigkeiten vertrieben. Die nächsten Schätzungen oder die nächste Volkszählung werden zeigen, ob der Staat seine Bevölkerung von vor der COVID-Pandemie wieder erreicht hat.

Wie groß ist der Staat New York? Verglichen mit der Gesamtfläche vieler anderer Staaten ist er ziemlich groß. Außerdem ist der Staat groß genug, um über 20 Millionen Menschen zu beherbergen, von denen sich viele auf einen kleinen Teil des Staates konzentrieren! Andere Staaten sind jedoch viel größer als New York, darunter auch Alaska.


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...