Beobachten Sie den erschütternden Moment, in dem ein Krokodil einen Mann, der mit seinem Hund spazieren geht, plötzlich angreift

Jacob Bernard
Artikel anhörenAuto-Scroll anhalten Audio Player Lautstärke Audio herunterladen

Wichtige Punkte

  • Dieses Video veranschaulicht, wie man nicht mit einem Hund in einem von Krokodilen oder Alligatoren verseuchten Gebiet spazieren geht, und die Ergebnisse sind erschreckend.
  • Krokodile werden von Hunden angezogen - deshalb ist es wichtig, sie an der Leine zu führen und Krokodil- oder Alligatorgebiete zu meiden.
  • Das Krokodil in dem Video ging zuerst auf den Mann los und kam ungesehen und ohne Vorwarnung. Menschen sollten es vermeiden, dort spazieren zu gehen, wo sich Krokodile verstecken könnten.

Das Video am Ende dieser Seite ist vor allem für Hundeliebhaber schwer anzuschauen. Leider dachte ein Mann in Australien, dass es in Ordnung sei, sich mit seinem Hund in einer von Krokodilen verseuchten Umgebung dem Wasser zu nähern. Obwohl das Krokodil zunächst auf den Mann losging, war es schließlich der Hund des Mannes, der mit seinem Leben bezahlte.

Wo leben Krokodile?

Amerikanische Krokodile leben an verschiedenen Orten in Südflorida und sind auch auf Kuba und Jamaika anzutreffen. Sie leben entlang der Karibikküste, die sich von der südlichen Region Mexikos bis hinunter nach Venezuela erstreckt. Diese Krokodile sind auch an den Küsten Mexikos bis hinunter nach Peru anzutreffen. Das Amerikanische Krokodil bevorzugt warme Gewässer und sumpfige Umgebungen, sowohl in Süßwasser als auch inund Salzwasser.

11.333 Menschen konnten dieses Quiz nicht bestehen

Sie glauben, Sie können es?
Mach unser A-Z-Tiere Krokodil-Quiz

Außer in Nord- und Südamerika sind Krokodile auch in Afrika, Asien und, wie Sie im Video unten auf der Seite sehen können, in Australien anzutreffen. Man findet sie häufig in Flussmündungen und Brackwassersümpfen.

Derzeit gibt es 13 verschiedene Krokodilarten, die sowohl in Süß- als auch in Salzwasser in ganz Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Australien vorkommen.

Wie kann man Haustiere in krokodilverseuchten Umgebungen schützen?

Leider sind Hunde für Krokodile attraktiv, die keine Vorlieben haben, wenn es darum geht, was sie fressen. Sie sind opportunistisch und überfallen alles, was sie mit ihrem Kiefer erwischen können (ja, sogar Menschen). Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Krokodile vorkommen, ist es am besten, klug zu sein und Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie sich zum Beispiel in der Nähe einer Wasserquelle aufhalten, halten Sie einen Mindestabstand von fünf Metern zum Wasser ein. Wenn SieWenn Sie Essens- oder Speisereste finden, müssen Sie diese an einem geeigneten Ort entsorgen, damit die Krokodile sie nicht finden und später wiederkommen können, um nach mehr zu suchen.

Krokodile sind zu bestimmten Tageszeiten am aktivsten, z. B. in der Morgendämmerung, in der Abenddämmerung und in der Nacht. Vermeiden Sie es, zu diesen Zeiten ins Freie zu gehen, und wenn Sie es doch tun müssen, seien Sie äußerst vorsichtig. Wenn Sie mit einem Hund spazieren gehen, nehmen Sie ihn an die Leine und lassen Sie ihn nicht in die Nähe des Wassers kommen. Andere Haustiere, wie z. B. Katzen, sollten Sie drinnen in Sicherheit bringen. Wenn ein Krokodil erst einmal zugeschnappt hat, gibt es kaum noch Abwehrmöglichkeiten.Daher ist es immer besser, einen Angriff zu verhindern, als ihn zu bedauern.

Krokodil greift Mann und Hund an

Das folgende Video beginnt mit einer Warnung, dass die Bilder für manche Betrachter verstörend sein könnten. Ein Mann in Australien ist nur mit einer Badehose bekleidet, als er sich mit seinem Hund dem Wasser nähert. Sein Hund ist nicht angeleint und folgt dem Mann, als er sich dem Wasser nähert. Der Mann, der sich der Anwesenheit des Krokodils scheinbar nicht bewusst ist, wird von diesem überfallen, als es nach seinem Bein schnappt. Das Krokodil reißt den Mann mit einemDem Mann gelingt es, zu entkommen, aber das Krokodil wendet sich sofort dem Hund zu. Der Mann, der schwer verletzt ist und Glück hat, dass er noch lebt, stürzt sich auf das Krokodil und schlägt es wiederholt - aber leider ist es für seinen Hund zu spät.

Sehen Sie sich das vollständige Video unten an


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...