Der längste Tunnel in Pennsylvania ist ein modernes Wunderwerk

Jacob Bernard
Einwohner fliehen aus diesen am schnellsten schrumpfenden Bezirken in... Entdecken Sie die älteste Stadt in Washington 15 verlassene und vergessene Städte in Süd... Erkunden Sie den weitläufigen Campus von Michigans größtem... 6 reichste Länder Afrikas (Rangliste) Entdecken Sie die älteste Stadt in West Virginia

Wichtige Punkte:

  • Mit einer Länge von 1,15 Meilen ist der Allegheny Mountain Tunnel der Pennsylvania Turnpike der längste in Betrieb befindliche Tunnel des Bundesstaates.
  • Seit der Jahrtausendwende bemühen sich die Behörden um eine Erneuerung des Tunnels, da er schon sehr alt ist.
  • Der Sideling Hill Tunnel war mit 1,28 Meilen der längste Tunnel in Pennsylvania, wurde aber 1968 stillgelegt.

Pennsylvania ist der Geburtsort der Nation und der Schauplatz der blutigsten Schlacht des Bürgerkriegs in Gettysburg. Es gibt jedoch noch unzählige weitere Orte, die ebenso geschichtsträchtig sind. So gibt es den längsten Tunnel Pennsylvanias schon seit Jahrzehnten, aber er wurde erst zum längsten Tunnel des Bundesstaates, als ein anderer beliebter Tunnel für immer geschlossen wurde.

Welcher Tunnel in Pennsylvania hat heute die längste Länge?

Der Allegheny Mountain Tunnel der Pennsylvania Turnpike ist der längste in Betrieb befindliche Tunnel des Bundesstaates Mit einer Länge von 1,15 Meilen ist dieser Tunnel der längste, der im Commonwealth of Pennsylvania in Betrieb ist. Die Pennsylvania Turnpike führt durch einen Tunnel in den Allegheny Mountains. Die Interstates 70 und 76 sind jeweils mit der Turnpike verbunden.

Zum PA Turnpike gehören auch die Tunnel Tuscarora Mountain, Kittatinny Mountain und Blue Mountain, für die jeweils eine zweite Röhre gebohrt werden musste. Von den ursprünglichen Tunneln des Pennsylvania Turnpike sind heute nur noch vier in Betrieb, zwei davon sind die Allegheny Tunnels.

Allegheny Mountain Tunnel: Eine Chronologie

Der Tunnel, der die Allegheny Mountains durchquert, wurde 1939 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Damals diente der Tunnel sowohl dem ostwärts als auch dem westwärts fahrenden Verkehr. Jahrzehnte später, 1965, wurde ein neuer ostwärts führender Tunnel eröffnet, der einen besseren Verkehrsfluss ermöglichte, und der ursprüngliche Tunnel wurde nur dem westwärts fahrenden Verkehr vorbehalten.

Entgegen der landläufigen Meinung waren die Allegheny Tunnels nicht die ersten Tunnel, die den Namen "Allegheny" trugen. Der erste Tunnel, der für die Nutzung durch die Eisenbahn vorgesehen war, wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts gebaut, aber nie fertig gestellt. Aus Sicherheitsgründen wurde dieser Tunnel nie in Betrieb genommen.

In den 1980er Jahren wurden die bestehenden Tunnel zum letzten Mal modernisiert. Zehn Jahre später stellte die Pennsylvania Turnpike Commission bei einer Inspektion fest, dass die Tunnel erneut renoviert werden müssen. Dennoch werden bis zum Jahr 2020 Untersuchungen durchgeführt, um festzustellen, wie die notwendigen Renovierungen am besten durchgeführt werden können.

Der Tunnel wird renoviert

Seit der Jahrtausendwende bemühen sich die Behörden, den Tunnel aufgrund seines fortgeschrittenen Alters zu ersetzen. Langfristig sind größere Reparaturen an den Tunneln geplant, die jedoch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen werden. Die Behörden sahen sich gezwungen, einen zweiten Tunnel zu bauen, da die Verkehrsüberlastung zu groß war. Eine Röhre zu schließen und den gesamten Verkehr über die andere zu leiten, ist keine praktikable Option unterGegenwärtig wird sie jährlich von 11 Millionen Kraftfahrzeugen genutzt.

Im Jahr 2020 entschied sich die Pennsylvania Turnpike Commission nach Prüfung einer Reihe von Entwurfsoptionen für eine neue, nur auf der Straße verlaufende Trasse südlich des Tunnels, da diese weniger Umweltschäden verursacht und 332 Millionen Dollar weniger kostet als der Bau eines neuen Tunnels. Viele verwinkelte Kurven östlich des Tunnels werden im Rahmen des Projekts auf den neuesten Stand gebracht. Allein die Planung und der EntwurfPhasen des Projekts finanziert worden sind.

Mit der Beauftragung eines Unternehmens Anfang 2023, das eine 3,8 Meilen lange Straße um den Tunnel herum entwerfen soll, hat die Pennsylvania Turnpike Commission einen bedeutenden Fortschritt in ihrer jahrzehntelangen Kampagne zum Abriss des Allegheny-Tunnels in Somerset County gemacht. Die Planung und der Bau des eine halbe Milliarde Dollar teuren Projekts könnten bis zu 10 Jahre dauern, und es gibt immer noch erhebliche Hindernisse zu überwinden. Es gibt erhebliche öffentlicheund politischen Widerstand gegen die Entwicklung.

Ein technologisches Wunderwerk: Der Allegheny-Berg-Tunnel

Der Bau des Tunnels durch die Allegheny Mountains wurde seinerzeit als technische Meisterleistung gefeiert. Während der Fahrt durch den Tunnel ist das Sichtfeld stark eingeschränkt. Einem Tunnel fehlt jeglicher ästhetischer Wert als Bauwerk. Diese Gebäude sind kurz und kahl, weil sie für den Verkehr mit 55 mph-Traktoren konzipiert wurden.

Dennoch gibt es Kunst. Hier zeigt sich das Genie der Physik und der Ingenieurskunst, denn die Decke kann das Gewicht eines ganzen Berges tragen. Ein Tunnel ist im Grunde keine Höhle, sondern ein physikalisches Versprechen auf Wärme und Licht am anderen Ende.

Für eine kurze Sekunde, vor allem während der Hauptverkehrszeit, erlischt das Licht an beiden Enden des Allegheny-Tunnels, so dass nur noch der pulsierende orangefarbene Schein der Leuchtstoffröhren die Straßen erhellt.

An einem Punkt in der Mitte dieser Tunnel überqueren die Autofahrer eine Linie und werden so an einen anderen Ort teleportiert. Das Rauschen einst vertrauter Radiosender weicht dem Knistern neuer Übertragungen, während die Welt dahinter verblasst und die Welt davor sich zu entfalten beginnt.

Wie heißt der längste Tunnel im Bundesstaat Pennsylvania?

Der Sideling Hill Tunnel war mit 1,28 Meilen (6.782 Fuß (2.067 Meilen)) der längste Tunnel in Pennsylvania, wurde aber 1968 stillgelegt. Nach zwei großen Neuausrichtungsprojekten war der Sideling Hill Tunnel einer von drei ursprünglichen Tunneln auf dem Pennsylvania Turnpike, die aufgegeben wurden. Die anderen beiden sind der nahe gelegene Rays Hill Tunnel und der westlich gelegene Laurel Hill Tunnel. Anstatt eineRöhre, um die Autobahn auf vier Spuren zu erweitern, war es billiger, sie einfach neu zu trassieren.

Der ursprüngliche Sideling Hill Tunnel auf dem Pennsylvania Turnpike war der längste seiner Art. Heute gibt es zwei Tunnel auf dem Pike2Bike Trail: Ray's Hill und Sideling Hill. Die beiden Durchgänge und der Highway sind zusammen als der stillgelegte Pennsylvania Turnpike bekannt.

Wo befindet sich der Allegheny Mountain Tunnel auf einer Karte?

Der Allegheny Mountain Tunnel, der es Fahrzeugen ermöglicht, die Allegheny Mountains über den Pennsylvania Turnpike zu durchqueren, ist eine bemerkenswerte technische Meisterleistung, die bei ihrem Bau hoch gelobt wurde. Derzeit führen die Interstates 70 und 76 durch den Tunnel.

Hier der Allegheny Mountain Tunnel auf einer Karte:


Jacob Bernard ist ein leidenschaftlicher Naturliebhaber, Entdecker und erfahrener Autor. Mit einem zoologischen Hintergrund und einem großen Interesse an allem, was mit dem Tierreich zu tun hat, hat es sich Jacob zum Ziel gesetzt, seinen Lesern die Wunder der Natur näher zu bringen. Er wurde in einer kleinen Stadt inmitten malerischer Landschaften geboren und wuchs dort auf. Schon früh entwickelte er eine Faszination für Kreaturen aller Formen und Größen. Jacobs unstillbare Neugier hat ihn auf zahlreiche Expeditionen in entlegene Winkel der Welt mitgenommen, auf der Suche nach seltenen und sch...